Newsletter der Humboldt-Stiftung

Sie möchten unseren Newsletter erhalten? Hier können Sie sich anmelden:
Newsletter abonnieren

Newsletter 2/2020

Liebe Leserinnen und Leser,

mehr als 1.000 Forschende aus 140 Ländern, alle zusammen im virtuellen Raum, mit einer Festrede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier: So haben wir vergangene Woche unsere Jahrestagung gefeiert. Und obwohl wir diesmal nicht physisch an einem Ort waren, haben wir uns nicht nur unterhalten, sondern sogar zusammen getanzt. Wie? Das sehen Sie in diesem Newsletter.

Außerdem berichten wir von unserem ersten „Communication Lab“, in dem sich internationale Journalistinnen und Journalisten und Forschende ausgetauscht haben. Wir präsentieren Ihnen mit der Humboldt-Professur ausgezeichnete Spitzenforschung von Linguistik bis zu Künstlicher Intelligenz im Video. Und wir stellen Ihnen mit „Earth Speakr“ eine ganz besondere Mitmachaktion für Kinder vor.

Viel Vergnügen mit diesen und weiteren Themen!
 

  • „Ein Beispiel, was möglich ist im virtuellen Raum“

    Bundespräsident Steinmeier bei der digitalen Jahrestagung der Humboldt-Stiftung. Mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus rund 140 Ländern waren online dabei. mehr...

  • „Dies wird nicht die letzte Krise sein.“ – Internationale Stimmen aus der Wissenschaft zur Coronavirus-Pandemie

    Humboldt-Stiftung stellt Interviewreihe mit Expertinnen und Experten aus ihrem internationalen Netzwerk vor: An welchen Lösungen arbeiten sie? Welche Erfahrungen, Veränderungen und auch Lerneffekte sehen sie? mehr...

  • Humboldt-Alumni-Preise 2020 vergeben

    Auszeichnungen für die besten Netzwerkinitiativen von Humboldtianerinnen und Humboldtianern gehen nach Argentinien, Kamerun, Kenia, Neuseeland und Rumänien. Bewerbungen für Humboldt-Alumni-Preis 2021 sind bis 30. November 2020 möglich. mehr...

  • Communication Lab for Exchange between Research and Media

    Zehn Forschende treffen auf zehn internationale Journalistinnen und Journalisten, um sich in Fragen der Wissenschaftskommunikation auszuprobieren. Das ist die Idee des neuen Veranstaltungsformats „Communication Lab for Exchange between Research and Media“, das Mitte Juni zum ersten Mal als Onlinekonferenz stattfand. mehr...

  • Scouting-Programm holt umworbene Wissenschaftler nach Deutschland

    Das neue Henriette Herz-Scouting-Programm ermöglicht eine direkte Rekrutierung für das Stipendienprogramm der Humboldt-Stiftung. Begleitend zur Einführung des neuen Programms werden einmalig Henriette Herz-Preise für innovative Rekrutierungskonzepte vergeben. mehr...

  • Alexander von Humboldt-Professur 2020: Erste Humboldt-Professoren für KI ausgezeichnet

    2020 werden zum ersten Mal Alexander von Humboldt-Professuren speziell für Künstliche Intelligenz vergeben. Wir stellen die Preisträger im Videoportrait vor. mehr...

  • Neue Alexander von Humboldt-Professoren ausgewählt

    Fünf Wissenschaftler aus dem Ausland sollen 2021 den höchstdotierten internationalen Forschungspreis Deutschlands erhalten und nach Dresden, Köln, Leipzig, Potsdam und Tübingen wechseln. mehr...

  • Wie Forschungsnetzwerke und Künstliche Intelligenz unsere Zukunft gestalten werden

    „Besser vernetzt!“: Neue Ausgabe des Magazins Humboldt Kosmos über die Bedeutung von Forschungsnetzwerken für die Welt während und nach der Pandemie. mehr...

  • Unterstützung für Humboldt-Alumni bei Rückkehr nach Rumänien

    Die Alexander von Humboldt-Stiftung und die rumänische Forschungsförderorganisation UEFISCDI bauen die Unterstützung von rumänischen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern aus, die in ihr Heimatland zurückkehren. mehr...

  • „Earth Speakr“ – eine App, die Kinderstimmen zu einem Kunstwerk macht

    Außenminister Heiko Maas hat den dänisch-isländischen Künstler Olafur Eliasson mit einem Werk für das Kulturprogramm zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft betraut. mehr...

Hier können Sie Ihr Newsletter-Abonnement abmelden:
Newsletter abbestellen